• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.

technik

  1. Reklamemarke Wiener Messe 1939

    Reklamemarke Wiener Messe 1939

    "Wiener Messe 12. - 18. März 1939 Technische Messe bis 19. März" Vignette, Reklamemarke 4 x 3 cm. © Bildarchiv SAGEN.at
  2. Bastelausstellung Innsbruck 1930

    Bastelausstellung Innsbruck 1930

    Ein erstaunliches Foto von der "Bastelausstellung" in Innsbruck im Jahr 1930. Im Bild erkennbar sind Modellbauten zu den Themen Technik, Handel und Gewerbe, Forst- und Landwirtschaft, Prater. Bemerkenswerte Rakete, Straßenbahn, Schiffe und Zeppelin im Bereich Technik! Aufnahme: Georg Angerer...
  3. SAGEN.at

    Wetzstein, Schleifstein, Mühlstein - Geschichte eines Steines

    Schleifmittel zum Schärfen von Werkzeugen begleiten seit jeher die Menschheit und die Werkzeuggeschichte. Wetzsteine, Schleifsteine, Abziehsteine oder Mühlsteine werden heute als "synthetische Schleifsteine" industriell gefertigt. Bis in das erste Drittel des 20. Jahrhunderts wurden die Steine...
  4. SAGEN.at

    Die 500 schönsten Plätze zur Volkskunde/Europäischen Ethnologie in Österreich

    Listen (etwa mit "100 schönsten Plätzen") sind recht populär, es gibt unzählige Listen als Buch oder im Internet. Es gibt allerdings noch keine Liste mit den 500 schönsten Plätzen zu Themen der "Volkskunde/Europäischen Ethnologie" in Österreich - darum möchten wir hier eine solche Liste...
  5. SAGEN.at

    SAGEN.at-Fotowettbewerb - Werkzeug - September 2014

    Das Thema für den SAGEN.at-Themen-Fotowettbewerb September 2014 ist: Werkzeug Werkzeug ist ein von Menschenhand geschaffenes oder umgeformtes Arbeitsmittel, um auf Gegenstände einzuwirken. Die Geschichte des Menschen ist bis in die Gegenwart von seiner Werkzeugnutzung begleitet...
  6. SAGEN.at

    120 Jahre Rolltreppe

    Eines der sichersten Massenverkehrsmittel - sicherer als Flugzeug oder Bahn - die Rolltreppe, feierte ihren 120. Geburtstag. https://www.sagen.info/forum/media/rolltreppe.4523/ Die Rolltreppe, eigentlich "Fahrtreppe" genannt, ist ein Kulturphänomen der Orte mit viel Publikumsverkehr. Auf...
  7. SAGEN.at

    historisches Vokabular der Technikgeschichte

    Linguistisch hoch interessant ist es die jüngere Technikgeschichte zu untersuchen. Bild.de hat einige Begriffe gesammelt, vielleicht kann die Liste erweitert werden? :autor_2: Geh bitte aus dem Internet, ich muss telefonieren! Ich kann das Referat nicht halten – die Nachbarklasse hat den...
  8. SAGEN.at

    SAGEN.at-Fotogalerie: Fotogalerie - Brunnen in Wien

    Wir haben in der Fotogalerie eine neue Kategorie: Brunnen in Wien eingerichtet. Wir freuen uns auf zahlreiche Fotobeiträge! Wolfgang (SAGEN.at)
  9. SAGEN.at

    Schaltsekunde am 1. Juli 2012

    In der Nacht vom 01.07.2012 wird genau um 01:59:59 Uhr (aufgrund der mitteleuropäischen Sommerzeit = UTC + 2) eine Schaltsekunde eingefügt, damit die Weltzeit UTC wieder mit den auf den Atomuhren basierenden Zeitnormalen synchron ist. Auf die Uhrzeit 01:59:59 folgt dann zunächst die...
  10. V

    100 Jahre Mittenwaldbahn – Samstag, 16. Juni 2012: Tag der offenen Türe im Ruetzwerk

    100 Jahre Mittenwaldbahn – Samstag, 16. Juni 2012: Tag der offenen Türe im Ruetzkraftwerk Anlässlich „100 Jahre Mittenwaldbahn“ bieten die Innsbrucker Kommunalbetriebe AG in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsarchiv Tirol am Samstag, den 16. Juni 2012 im Rahmen eines Tages der offenen Türe die...
  11. SAGEN.at

    Zur Geschichte der Eisenbahnfahrkarten

    Ein längliches Papier mit Anfangs- und Bestimmungsstation, Klasse, Fahrpreis der Reise etc., in der Art der bis dahin gebräuchlichen Passagierzettel bedruckt, das war die Grundform, aus der die heutigen Eisenbahnkarten hervorgingen. Es ist ungefähr sechzig Jahre her, dass die steifen, jetzt...
  12. SAGEN.at

    Die Zukunft der Großstadt

    Ein Artikel zur Zukunft der Großstadt aus dem Jahr 1925. Der Artikel ist inhaltlich eher mittelmäßig, umso interessanter das angehängte Zukunftsbild. Die Zukunft der Großstadt Von Dipl.-Ing. Erich Laßwitz Das Problem der zukünftigen Großstadt, die Nöte, die diesen Massenansammlungen von...
  13. SAGEN.at

    Telegrafieren ohne Draht

    Wir berichteten schon früher einmal von dem Telegrafieren ohne Draht. Schon 1884 hatte man bemerkt, dass Morsetelegramme, welche vom Londoner Generalpostamt durch einen unterirdischen Kabel versandt wurden, in einem 80 Fuß höher angebrachten Telegrafendraht mitgelesen werden konnten; Edison...
  14. SAGEN.at

    Herkunft PS - Pferdestärke

    Die Pferdestärke - PS - ist eine veraltete, jedoch im Alltag noch häufig verwendete Einheit der Leistung. Über die interessante Herkunft der Bezeichnung Pferdestärke ist jedoch kaum etwas bekannt. Wir bestimmen die Leistungsfähigkeit unserer Dampfmaschinen nach Pferdestärken, und zwar versteht...
  15. SAGEN.at

    zur Geschichte des Autoreifen

    Eine erstaunliche Kurznotiz aus dem Jahr 1893: "Ein Omnibus mit pneumatischen Gummirädern ist seit kurzem in Glasgow in Dienst gestellt. Die Räder sind mit Gummischläuchen bis zu 50 mm Durchmesser belegt, die mit Luft gefüllt werden und gegen Verletzung durch scharfe Steine oder Scherben durch...
  16. SAGEN.at

    Papervestas

    Papervestas, ein Ersatz für Wachszündhölzer, ist eine interessante neue Erfindung. Es sind dies Zündhölzchen, bei denen der Zündmasseträger nicht aus Holz besteht, sondern aus Pappe. Eine österreichische Firma hat vor Jahresfrist diese noch unbekannte Erfindung erworben und nach langen und...
  17. SAGEN.at

    Patent-Löschblock

    Patent-Löschblock von Georg Löwenstein in Berlin. W. (Mit Abbildung, Fig. 176.) Von den bisher gebräuchlichen, abgerundeten Löschblocks und Löschwalzen, deren Gebrauch infolge der Notwendigkeit häufiger Erneuerung des Löschpapiers ziemlich umständlich und zeitraubend ist, weicht der in unserer...
  18. SAGEN.at

    Kamm's Zerograph

    Kamm's Zerograph. (Mit Abbildung, Fig. 199.) Der von dem deutschen Elektrotechniker Leo Kamm erfundene „Zerograph" ist eine wesentlich verbesserte Art telegraphischer Schreibmaschine, mit andern Worten ein Instrument, das von einem Tastenbrett aus wie eine Schreibmaschine in Tätigkeit gesetzt...
  19. SAGEN.at

    Fernsicht-Automat

    Einen Fernsicht-Automat, der ebenso praktisch wie originell ist, hat Gustav Schmidt in Ebersbach in Sachsen erfunden. Der Automat besteht aus einer eisernen Säule, auf welcher sich ein eiserner Kasten mit automatischem Werk und gutem Perspektiv befindet. Bei Einwurf eines Zehnpfennigstückes...
  20. SAGEN.at

    Über Versuche von Guglielmo Marconi

    In Bezug auf die Marconi'schen Versuche der Telegraphie ohne Draht, die unlängst in Gegenwart des Kaisers und des Prinzen Heinrich im Kieler Hafen stattfanden, schreibt die „O. Z.“: In erster Linie handelt es sich um den Versuch, diese Neuerung im Interesse der Kriegsmarine zu verwerten, und...
Oben