• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen und eigene Fotos veröffentlichen.
Gardasee, Punta San Vigilio um 1920
Seit Jahrhunderten wird diskutiert, ob das der schönste Ort der Welt sei?
Die Punta San Vigilio ist eine kleine Landzunge am Gardasee zwischen Garda und Torri del Benaco am Fuße des Monte Baldo.
Agostino di Brenzone: "Ich möchte, dass Eure Exzellenz zur Kenntnis nehmen, dass San Vigilio der schönste Ort der Welt ist, und zwar auf folgende Weise: Die ganze Welt besteht aus drei Teilen: Afrika, Asien und Europa. Der schönste Erdteil ist Europa, und davon ist Italien der schönste Teil, von Italien wiederum die Lombardei, und von dieser der Gardasee, und an diesem San Vigilio. Ergo ist San Vigilio der schönste Ort der Welt."
(Text nach Wikipedia)

Aufnahme: Johann Deinl, Nr. 347. Diapositiv - Glasdia 9 x 12 cm, Aufnahme zwischen 1900 - 1930.

Johann Deinl war Gemischtwarenhändler und Amateurfotograf in Wien.

Übersicht zum fotografischen Werk von Johann Deinl: https://www.sagen.info/forum/threads/johann-deinl-amateurfotograf-ca-1900-1930-aus-wien.5502/

https://www.sagen.info/forum/threads/historische-fotografen-wien-fotoatelier-und-landschaftsfotografie.4684/ Übersicht zu Fotogeschichte in Wien auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
Herzlichen Dank für diesen interessanten Beitrag! Wenn ich in den nächsten Jahren einmal zum Gardasee fahre, werde ich mir diesen Ort einmal ansehen! (wobei ich mir sicher bin, dass der schönste Ort auf Erden für mich ein anderer bleibt :rotfl:!
 

Medieninformationen

Kategorie
Italien
Hinzugefügt von
SAGEN.at
Datum
Aufrufe
105
Anzahl Kommentare
1
Bewertung
4,00 Stern(e) 1 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Dateiname
Punta_San_Vigilio_Gardasee_Deinl_347.jpg
Dateigröße
478,2 KB
Abmessungen
2000px x 1479px
Zurück
Oben