• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen und eigene Fotos veröffentlichen.

turm

  1. Frauenbergkirche Stein an der Donau

    Frauenbergkirche Stein an der Donau

    Die Frauenbergkirche in Stein an der Donau. Die Frauenbergkirche Mariae Himmelfahrt in Stein an der Donau, einem Stadtteil von Krems an der Donau, ist eine ehemalige Kirche und seit Mitte der 1960er Jahre eine Gedenkstätte der Gefallenen beider Weltkriege. Sie wurde im 14. Jahrhundert auf einer...
  2. Paris Eiffelturm um 1900

    Paris Eiffelturm um 1900

    Ansichtskarte Paris Eiffelturm um 1900. Der von 1887 bis 1889 errichtete und 330 Meter hohe Eisenfachwerkturm gehört zu den meistbesuchten Wahrzeichen der Welt und ist eine der bekanntesten Ikonen der Architektur und der Ingenieurskunst. Editeur P. S. à D. © Bildarchiv SAGEN.at
  3. Gruß aus Hötting bei Innsbruck

    Gruß aus Hötting bei Innsbruck

    Gruß aus Hötting bei Innsbruck. Ansichtskarte um 1900. Motiv mit spielenden Kindern in der Bildgasse in Hötting, im Hintergrund der runde Turm der Pfarrkirche Hötting. Vergleiche die Ansicht vom selben Standort im Jahr 2015...
  4. Burgruine Untermontani - ursprüngliches Aussehen

    Burgruine Untermontani - ursprüngliches Aussehen

    Einen exzellenten Entwurf, wie die heutige Burgruine Untermontani einmal ausgesehen haben könnte, hat der Südtiroler Architekt Anton Malfer im Jahr 1963 veröffentlicht. Durch die Lage auf dem Schotterkegel ist ein Großteil des ehemaligen Geländes der Burg längst abgebrochen. Zum Vergleich...
  5. Untermontani Innenhof

    Untermontani Innenhof

    Der Innenhof der Ruine Untermontani in Morter, Latsch, Blickrichtung von Westen nach Osten. Der Innenhof muss zur Bauzeit der Burg wesentlich größer gewesen sein, das Gelände zum Rücken des Fotografen ist auf Grund des Schotterkegels durch den Plimabach abgestürzt. Die Plima entspringt im...
  6. Untermontani Ansicht Bergfried

    Untermontani Ansicht Bergfried

    Der heutige Bergfried der Burg Untermontani, Morter, Latsch. Der Bergfried ist im Jahr 1945 großteils eingestürzt. Links unten im Bild der Eingang zur Burg über die südlich gelegene Wippbrücke. Ein Großteil des Burggeländes ist als eiszeitlicher Schotterhügel erodiert und durch den im Westen...
  7. Untermontani Mauer des Bergfried

    Untermontani Mauer des Bergfried

    Mauer nach dem Einsturz des Bergfriedes im Jahr 1945 der Burg Untermontani, Morter, Latsch. Die eisernen Klammern dürften nach dem Einsturz eingezogen worden sein, das Holz ist unklar? © Wolfgang Morscher, 2. September 2023
  8. Innbrücke Pfunds

    Innbrücke Pfunds

    Die Innbrücke in Pfunds-Stuben ist eine außergewöhnliche Stahlbetonbrücke aus dem Jahr 1949, die unter Denkmalschutz steht. Mit dem Kopfsteinpflaster und der Holzverkleidung ist sie ein besonders schönes Beispiel wie sich moderne Bauweise dem historischen Ortskern annähern kann. Die Brücke ist...
  9. Befestigung Turm Pfunds

    Befestigung Turm Pfunds

    Detail der Befestigungsanlage Turm in Pfunds, 1499 durch Maximilian I. zu einer Befestigungsanlage an der Innbrücke ausgebaut und später zu einem Gasthaus umgestaltet. Interessant ist hier der Mechanismus mit dem das Tor blockiert werden konnte. © Wolfgang Morscher, 23. Juli 2023
  10. Dürnstein Abendstimmung Oktober 1960

    Dürnstein Abendstimmung Oktober 1960

    Dürnstein Abendstimmung Oktober 1960. Dia-Aufnahme Blick von der Ruine Dürnstein auf den blauen Turm der Stiftskirche im Oktober 1960. © Bildarchiv SAGEN.at
  11. St. Veit am Bichl, Tartscher Bühel - Glockenturm

    St. Veit am Bichl, Tartscher Bühel - Glockenturm

    St. Veit am Bichl, Tartscher Bühel - Glockenturm. Die romanische Kirche St. Veit am Bichl am Tartscher Bühel im Vinschgau. Deutlich auch erkennbar ein zugemauertes Fenster. © Wolfgang Morscher, 7. Juli 2023
  12. St. Veit am Bichl, Tartscher Bühel - Turmspitze Detail

    St. Veit am Bichl, Tartscher Bühel - Turmspitze Detail

    St. Veit am Bichl, Tartscher Bühel - Turmspitze Detail. Die romanische Kirche St. Veit am Bichl am Tartscher Bühel im Vinschgau. © Wolfgang Morscher, 7. Juli 2023
  13. Eisentür Turm Franziskanerkirche Salzburg

    Eisentür Turm Franziskanerkirche Salzburg

    Eisentür im Turm der Franziskanerkirche Salzburg
  14. Glockenstuhl Turm Franziskanerkirche Salzburg

    Glockenstuhl Turm Franziskanerkirche Salzburg

    Glockenstuhl im Turm der Franziskanerkirche Salzburg
  15. Glockenstuhl Turm Franziskanerkirche Salzburg

    Glockenstuhl Turm Franziskanerkirche Salzburg

    Glockenstuhl im Turm der Franziskanerkirche Salzburg
  16. Schädel eiszeitliches Nashorn und Oberschenkelknochen eines Mammuts

    Schädel eiszeitliches Nashorn und Oberschenkelknochen eines Mammuts

    Schädel eiszeitliches Nashorn und Oberschenkelknochen eines Mammuts. Der Schädel eines eiszeitlichen Nashorns (Rhinoceros antiquitatis), der in der "Drachengrube" auf dem Zollfeld in Kärnten gefunden wurde und dem Lindwurmdenkmal in Klagenfurt (Tafel II) zur Grundlage diente...
  17. Krumau

    Krumau

    Krumau an der Moldau, in Südböhmen gelegen. Die Gründung der Stadt erfolgte Aufgrund des Salztransportes am Landwege von Linz nach Budweis, hier war eine Furt durch die Moldau. Der Name stammt von der krummen Au, welche der Fluss hier bildet. Auf einem Felsrücken erfolgte um 1240 der Bau einer...
  18. Gescheibter Turm, Jenesien

    Gescheibter Turm, Jenesien

    Der "Gescheibte Turm" (Gscheibte Turm) der Burgruine Treuenstein an der Landesstraße nach Jenesien. Rundturm aus dem 13. Jahrhundert mit etwa drei Meter Innendurchmesser und Schwalbenschwanzzinnen, Hocheinstieg in etwa acht Metern Höhe. Negativ 6 x 6 cm, Aufnahme: Mai 1966. © Bildarchiv SAGEN.at
  19. Pfarrkirche Glurns

    Pfarrkirche Glurns

    Turm der Pfarrkirche St.Pankratius Glurns (italienisch: Glorenza; rätoromanisch Gluorn?/i) ist mit 897 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) eine der kleinsten Städte der Alpen. Sie liegt im Vinschgau in Südtirol (Italien). Ein besonderes Merkmal der Stadt sind ihre vollständig erhaltenen...
  20. Glurns Pfarrkirche

    Glurns Pfarrkirche

    Glurns (italienisch: Glorenza; rätoromanisch Gluorn?/i) ist mit 897 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) eine der kleinsten Städte der Alpen. Sie liegt im Vinschgau in Südtirol (Italien). Ein besonderes Merkmal der Stadt sind ihre vollständig erhaltenen Stadtmauern. Diese trennen die Stadt in...
Zurück
Oben