• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen und eigene Fotos veröffentlichen.
Ich danke Ulrich Wielander für den hochinteressanten Hinweis auf den römischen Beton in der Kapelle St. Stephan, Morter, Latsch.
Opus caementicium ist die lateinische Bezeichnung für eine betonähnliche Substanz bzw. ein bestimmtes Herstellungsverfahren, mithilfe derer die Römer spätestens seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Teile von Mauern, später ganze Bauwerke errichteten (Wikipedia)
Der Betonboden der Kapelle hier im Bild stammt aus der Bauzeit der Kapelle in den 1480er Jahren und wurde wie alles weitere in der Kapelle nie renoviert.

© Wolfgang Morscher, 16. September 2023
  • Like
Reaktionen: Saargeist

Medieninformationen

Kategorie
Südtirol
Hinzugefügt von
SAGEN.at
Datum
Aufrufe
224
Anzahl Kommentare
2
Bewertung
3,00 Stern(e) 1 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Gerät
samsung Galaxy S23
Blende
ƒ/1.8
Brennweite
5,4 mm
Belichtungszeit
1/200 Sekunde(n)
ISO
800
Dateiname
St_Stephan_Morter_Latsch_roem_Beton.jpg
Dateigröße
339,4 KB
Aufnahmedatum
Sa, 16 September 2023 3:39 PM
Abmessungen
1146px x 1800px
Zurück
Oben