• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen und eigene Fotos veröffentlichen.
Pötzleinsdorfer Schlosspark
Elfie

Pötzleinsdorfer Schlosspark

ist eine Parkanlage im 18. Wiener Gemeindebezirk Währing.
Parkeingang an der Pötzleinsdorfer Straße flankiert von 2 Gärtnerhäu¬sern, erb. um 1800, jeweils 2geschossig, durch Pfeilerzaun mit Lanzengitter verbunden, davor 2 monumentale Steinlöwen, rom. (?).
Auf dem Gebiet des ehem. Riccischen Gartens und des angrenzenden Waldes im Bereich des Schafberges und der Ladenburg¬höhe ließ [url= https://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Heinrich_Geymüller] Geymüller [/url] ab 1799 von den Gärtnern Konrad A. Rosenthal und Franz Illner einen weitläufigen Landschaftsgarten mit Teichen, Bogengängen und Staffagebauten (Tempel, Gartensalon, Schweizerhaus) anlegen; 1810 Schlo߬allee gepflanzt. 1935 Park an Gemeinde Wien, sodann etwas reduziert; die originale Wegführung großteils erhalten, alter bmkw. Baumbestand.
Quelle: Dehio
Da gefällt es mir. Da werde ich sicher einmal einen Ausflug dorthin wagen ;-)
Irgendwie erinnert mich das Bild auch an den Eingangsbereich von Schloss Hellbrunn in Salzburg.
 
Ein Ausflug dorthin zahlt sich aus! Er ist sehr groß und bis zum Schafberg hinauf.
Wenn du Bärlauch-Fan bist, solltest du das Frühjahr wählen ;).
 

Medieninformationen

Kategorie
Kulturlandschaft und Flurdenkmäler
Hinzugefügt von
Elfie
Datum
Aufrufe
2.635
Anzahl Kommentare
2
Bewertung
5,00 Stern(e) 1 Bewertung(en)
Zurück
Oben