• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen und eigene Fotos veröffentlichen.
Mechanisierung der Landwirtschaft
SAGEN.at

Mechanisierung der Landwirtschaft

Antrieb einer Dreschmaschine mit einem 4PS-Slavia-Motor. Slavia war vermutlich der größte tschechoslowakische Hersteller von landwirtschaftlichen Stationärmotoren in der Zwischenkriegszeit. Auffällig ist der wesentlich geringere Personaleinsatz als etwa zu Zeiten der Dampfdreschmaschine [https://www.sagen.info/forum/media/landwirtschaft-portr%C3%A4t.25154/].
Aufnahme: vermutlich 1930 - 1932.
Aus einer Fotosammlung in Oberösterreich.

© Bildarchiv SAGEN.at
Mein Großvater Jg 1900 war Sattlermeister. Die Herstellung der Treibriemen sowie Wartung und Reparatur waren eine eigene Kunst und gehörten zu seinem Geschäft.
 
Die Treibriemen waren auch eine mörderische Gefahrenquelle. Wenn der Riemen Kleidungsstücke oder Haare gefangen hat, hat es Dich unweigerlich in die Rollen gezogen und schwerste Verletzungen oder Skalpierungen waren die Folge
 

Medieninformationen

Kategorie
Landwirtschaft - Historische Arbeitsgeräte und Arbeitstechniken
Hinzugefügt von
SAGEN.at
Datum
Aufrufe
1.460
Anzahl Kommentare
2
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)
Zurück
Oben