• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen und eigene Fotos veröffentlichen.
Max Kislinger, Sonnige Ostern
SAGEN.at

Max Kislinger, Sonnige Ostern

Max Kislinger, Sonnige Ostern.
Osterkarte herausgegeben vom Kinderdorf St. Isidor für behinderte Kinder, Leonding, OÖ.
Farbiger Holzschnitt Max Kislinger, Linz.
Verwendet 1965.

Max Kislinger (1895 - 1983) war ein österreichischer Graphiker, Aquarellist, Volkskundler und Fotograf. Als Künstler ist Max Kislinger ein typischer Vertreter der österreichischen Kunst der Zwischenkriegszeit mit Nahebezügen auf die "Wiener Werkstätte".
Max Kislingers Techniken waren die farbige Steinzeichnung, das Aquarell, Zeichnen mit Tusche und Feder, Tempera, Holzschnitt und Keramik. Seine Bildkompositionen bestehen oft aus verschiedenen Motiven ähnlich einem Blumenstrauß verbunden.
Neben dem künstlerischen Schaffen hatte seine Exlibris-Kunst und seine Gebrauchsgraphik einen besonderen Rang, ein reiches Oeuvre von Karten ist von ihm erhalten.

© Bildarchiv SAGEN.at
Es gibt keine Kommentare zum Anzeigen

Medieninformationen

Kategorie
Volkskunst
Hinzugefügt von
SAGEN.at
Datum
Aufrufe
955
Anzahl Kommentare
0
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)
Zurück
Oben