• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen und eigene Fotos veröffentlichen.
Getreidekasten
Elfie

Getreidekasten

im Freilichtmuseum Haag im Mostviertel, ca. 1760
Der wurde wohl wegen Bodenfeuchtigkeit so hoch gestellt ;) und hatte dazu noch den Vorteil, dass man Einiges unterstellen konnte
 
Nein, das stimmt nicht! Die Getreidelager bzw die Bauern hatten mit Mäusen ein ernsthaftes Problem. Deshalb wurden die Getreidelager auf Stelzen gebaut, sicherlich auch wegen Feuchtigkeit etc. Ein aus Holz gebautes Vorratslager ist durchaus eine schwierige Sache, wenn einer Maus ein Loch von einem Zentimeter zum Durchschlüpfen reicht. Zum Glück ist diese Not in der Volkskunde recht gut dokumentiert, es war sehr, sehr mühsam...
Wolfgang (SAGEN.at)
 
Danke, dass da Mäuse nicht hochkommen hätte ich nicht gedacht. Ich hab mal ein "Familie" beobachtet, die von einem freistehenden Vogelhäuschen Futter abtransportierten. Immer schön der Reihe nach, 2 warteten, bis die dritte den Weg freigemacht hatte :D
 

Medieninformationen

Kategorie
Landwirtschaft - Historische Arbeitsgeräte und Arbeitstechniken
Hinzugefügt von
Elfie
Datum
Aufrufe
1.822
Anzahl Kommentare
4
Bewertung
5,00 Stern(e) 1 Bewertung(en)
Zurück
Oben