• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.
Detail, die große Zisterne, Grazer Schloßberg
TeresaMaria

Detail, die große Zisterne, Grazer Schloßberg

Die nach Plänen des Lazarus von Schwendi durch Domenico dell’Allio in den Jahren 1544–1547 erbaute Zisterne ist eines der größten Bauwerke dieser Art. In einem 16 Meter tiefen Kessel sind kreisförmig fünf Brunnenschächte mit einem Durchmesser von 3,6 Metern angeordnet, deren Fassungsvermögen 900.000 Liter beträgt. Das von den Dächern der umliegenden Häuser abgeleitete Regenwasser wurde gefiltert und in den miteinander verbundenen Schächten gesammelt und dient heute als Löschwasserreserve. Der steinerne Brunnenkranz aus dem Jahre 1739 wurde durch den Aufsatz einer Brunnenlaube 1897 in seine heutige Form gebracht. Quelle:wikipedia
Die Schmiedearbeiten auf den adeligen Zisternen haben eine gewisse Ähnlichkeit. Spontan fällt mir die Ähnlichkeit zu jener auf Schloss Ambras in Innsbruck ein, aber es gibt eine ganze Reihe weiterer. Ich denke, es gibt zum Vergleich dieser speziellen Schmiedearbeiten sicher wissenschaftliche Literatur.
Wolfgang (SAGEN.at)
 
Ja, das kann gut möglich sein, dass sich wissenschaftliche Publikationen dazu finden lassen. Sicherlich auch ein interessantes Thema! Übrigens- mir fällt auch die Zisterne von der Riegersburg ein, wo man sich auf die Suche nach dem glückbringenden Hufeisen macht. Zur Geschichte dieses Hufeisens: "Dieses Glück besteht bei (unverheirateten) weiblichen Wesen darin, den richtigen Ehemann zu bekommen, sobald das schmiedeeiserne Hufeisen gefunden wird. Im alten Burgführer von 1949 steht auch, dass das Hufeisen von den Mädchen nach wie vor gerne gesucht wird, weil es Glück bringt." Quelle:riegersburg.com
 

Medieninformationen

Kategorie
Graz - Ansichten aus Graz, Steiermark
Hinzugefügt von
TeresaMaria
Datum
Aufrufe
3.310
Anzahl Kommentare
2
Bewertung
5,00 Stern(e) 1 Bewertung(en)
Oben