• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.

Raud(e)l Reap - Monstersuche in Kärnten

raudlreap

New member
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem Fabelwesen/Monster namens "Raudl Reap" (oder "Raudel Reap", Schreibweise ist unklar).

Ein Freund von mir der aus Gnesau (Bezirk Feldkirchen, Kärnten) stammt hat mir kürzlich von einem Fabelwesen berichtet, das so genannt wird. Früher haben ihm seine Eltern damit gedroht, der Raudl Reap würde kommen und ihn "fressen" wenn er nicht brav wäre. Die einzige Zusatzinfo die er liefern konnte war, dass das Wesen "unter einem Baumstamm" (hinter der Werkstatt des Elternhauses) leben würde.

Nach einiger Recherche (auch nach suche hier im Forum und auf sagen.at direkt) habe ich allerdings noch nichts brauchbares dazu gefunden. Lediglich die Aufschlüsselung der Wörter "Raudl" (laut recherche = alte Maschine oder Moped) und "Reap" (von entweder "reapen" = weinen/schreien oder etwas weiter her dem (Grim-)Reaper = Sensenmann) konnte ich zumindest annähernd rückverfolgen.

Nun die Frage ob vielleicht jemand in diesem Forum diese Gestalt kennt bzw. die zugehörige Fabel/Sage/Geschichte etc. benennen kann.

Danke im Voraus,
raudlreap

EDIT #1:
Die Sage/der Mythos rund um den Raudl Reap scheint wohl lokal im Kärntner Gurktal angesiedelt zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ganterle

New member
Zum „Raudlreap : Bin ebenfalls aus dem Oberen Gurktal - Gnesau; die Erwachsenen drohten uns mit dem Raudlreap wenn wir nicht folgsam wären.
 
Oben