• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.

Bergbau, Bergwerke und Bergbaukultur

Ulrike Berkenhoff

Active member
Kohle bald nur noch im Museum -
Die Ära des Steinkohlenbergbaus wird bald nur noch eine Legende sein. Für die
kommenden Generationen bleibt ein musealer Erhalt, z.B.
Welterbe Zollverein Essen - dort im nächsten Jahr eine große Ausstellung
Info unter : https://www.zeitalterderkohle.de/
Industriemuseum Zeche Zollern in Dortmund- dort wird ein Besucherbergwerk
aufgebaut , mit echten Relikten aus verschiedenen Zechen
Info unter: https://www.glueckauf-zukunft.de/
Prosper-Haniel in Bottrop wird 2018 als letzte Ruhrgebietszeche schließen. -
Glückauf! -Ulrike
 

Ulrike Berkenhoff

Active member
Nach 3 1/2 Jahren wieder etwas zum Thema Bergbau:
Gestern lief im wdr eine Doku mit dem Titel "Unter Tage lebendig begraben -
Deutschlands schwerstes Grubenunglück". Es ging um die Explosion in 900
Metern Tiefe in Bergkamen/ Zeche Monopol Schacht Grimberg 3/4. Es soll
eine 300 Meter hohe Stichflamme gegeben haben. Die 405 Bergleute hinterließen
vor nunmehr 75 Jahren 400 Kinder u. 300 Ehefrauen. Diese wohnten in Straßen
die später den Namen "Witwenstaßen" bekamen. Die Interviews mit den nun
alten Menschen, die als Kinder dies erleben mußten berühren immer noch!
Es wurden wohl nur 18 Opfer geborgen - wie schrecklich für die Familien.
Allein der Gedanke, dass irgendwie unter Tage noch Überlebende - ...
Man mag sich dies ganze Leid gar nicht vorstellen. -Ulrike
 
Oben