• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.

fenster

  1. historisches und originelles Porträt von Mutter und Tochter

    historisches und originelles Porträt von Mutter und Tochter

    Zweifellos ein ziemlich originelles Porträt einer Mutter mit ihrer Tochter in ungewöhnlicher Foto-Komposition. Keine weiteren Angaben, aus einer Fotosammlung in Oberösterreich. © Bildarchiv SAGEN.at
  2. Andenken an Maria Absam

    Andenken an Maria Absam

    Andenken an Maria Absam. Das Marienbildnis wurde am 17. Jänner 1797 von der Bauerstochter Rosina Puecher an einer Fensterscheibe des Bauernhauses entdeckt. Das Gnadenbild befindet sich heute im rechten Seitanaltar der Basilika St. Michael in Absam. Die Wallfahrt nach Absam ist bis heute...
  3. Andenken, Wahre Abbildung der Mutter Gottes zu Absam

    Andenken, Wahre Abbildung der Mutter Gottes zu Absam

    Wahre Abbildung der Mutter Gottes zu Absam. Druck: Lith. artist. Anstalt von C. A. Czichna in Innsbruck. Abmessungen: 12,6 x 7,7 cm © Bildarchiv SAGEN.at
  4. Andenken Gnadenbild der Mutter Gottes zu Absam, Tirol

    Andenken Gnadenbild der Mutter Gottes zu Absam, Tirol

    Andenken Gnadenbild der Mutter Gottes zu Absam, Tirol. Das Marienbildnis wurde am 17. Jänner 1797 von der Bauerstochter Rosina Puecher an einer Fensterscheibe des Bauernhauses entdeckt. Das Gnadenbild befindet sich heute im rechten Seitanaltar der Basilika St. Michael in Absam. Die Wallfahrt...
  5. Reklamemarke Fachausstellung Glasergewerbe München 1914

    Reklamemarke Fachausstellung Glasergewerbe München 1914

    "Fachausstellung für das Glasergewerbe München 27. - 30. Juni 1914" Vignette, Reklamemarke 6,6 x 4,7 cm. © Bildarchiv SAGEN.at
  6. Wallfahrtsort Absam - Maria im Glase (Tirol)

    Wallfahrtsort Absam - Maria im Glase (Tirol)

    Ansichtskarte der Wagnerschen Universitätsbuchdruckerei in Innsbruck (Klischee und Druck) aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dargestellt ist das verkleinerte Titelblatt aus dem Ehrenbuchband für den Gerichtsbezirk Hall von Ludwig Girardi (Wien). Unter anderem ist auch das Gnadenbild...
  7. Wallfahrtsort Absam - Maria im Glase (Tirol)

    Wallfahrtsort Absam - Maria im Glase (Tirol)

    Ansichtskarte der Wagnerschen Universitätsbuchdruckerei in Innsbruck (Klischee und Druck) aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dargestellt ist das verkleinerte Titelblatt aus dem Ehrenbuchband für den Gerichtsbezirk Hall von Ludwig Girardi (Wien). Unter anderem ist auch das Gnadenbild...
  8. SAGEN.at

    Themen-Fotowettbewerb - Beste Fotos SAGEN.at-Fotogalerie 2010 - Dezember 2010

    Das Thema für den SAGEN.at-Themen-Fotowettbewerb Dezember 2010 ist: Beste Fotos SAGEN.at-Fotogalerie 2010 Der Wettbewerb im Dezember 2010 hat einen experimentellen Charakter, ich weiß gar nicht ob das überhaupt funktionieren wird und ob es diesmal eine Endabstimmung geben wird? Jeder...
  9. SAGEN.at

    Themen-Fotowettbewerb - Fenster - November 2010

    Das Thema für den SAGEN.at-Themen-Fotowettbewerb November 2010 ist: Fenster Ein Fenster ist gerne mit Ausblick, Einblick oder Durchblick verbunden. Ein Fenster kann auch nur als Lichtquelle oder zur Lüftung dienen oder eine Glasfassade sein. Fenster können verziert sein oder von Vorhängen...
  10. Wallfahrt Absam - Maria Absam - Maria im Glase - Tirol

    Wallfahrt Absam - Maria Absam - Maria im Glase - Tirol

    Wallfahrtsbild der Wallfahrt Maria Absam. Kupferstich mit den Maßen 7,6 cm X 12,8 cm. Die Wallfahrt entstand im Jahre 1797 mit der Auffindung der Maria im Glase . Das vorliegende Bild dürfte noch aus dem 18. Jahrhundert stammen. Sammlung Prof. Hermann Maurer, Horn.
  11. SAGEN.at

    Seelenfenster - Seelebalgge

    Über die Diskussion beim Ratespiel angeregt, habe ich nun Literatur zum "Seelenfenster" gesucht. In "Schweizer Volkskunde", Heft 6, 1947 findet sich folgender Artikel: Der Seelebalgge. Von A. Büchli, Chur. Die Mitteilung J. R. Stoffel's in seinem Buche „Das Hochtal Avers" über die...
Oben