• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen und eigene Fotos veröffentlichen.
stanze

Tante Emma Laden

Im Freilichtmuseum Maria Saal am Zollfeld. Aufgenommen am 1.09.2022
Eine kleine Erklärung dazu.
Tante-Emma-Laden, regional auch Krämer und veraltet Höker (noch in Verwendung im umgangssprachlichen verhökern), ist eine in Deutschland und der Schweiz seit der Nachkriegszeit gebräuchliche umgangssprachliche Bezeichnung für ein kleines Einzelhandelsgeschäft, das Lebensmittel und weitere Artikel des täglichen Bedarfs anbietet.
In Österreich entspricht dem der Begriff Greißler. Bezeichnend ist, dass der Laden oft so klein ist, dass nur eine Person, häufig die Ladenbesitzerin persönlich – die namensgebende „Tante Emma", dort arbeitet.
Diese Registrierkassen waren einfach traumhaft, wie da die Preistafeln hochgesprungen sind wenn der Händler gekurbelt hat.
 

Medieninformationen

Kategorie
Statusfoto
Hinzugefügt von
stanze
Datum
Aufrufe
279
Anzahl Kommentare
1
Bewertung
5,00 Stern(e) 1 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Gerät
Canon Canon EOS 550D
Blende
ƒ/4
Brennweite
30,0 mm
Belichtungszeit
1/20 Sekunde(n)
ISO
6400
Blitz
Aus, kein Blitz
Dateiname
2 (4).jpg
Dateigröße
307,9 KB
Aufnahmedatum
So, 11 September 2022 12:26 PM
Abmessungen
1069px x 1645px
Zurück
Oben