• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.
Sage Franzosenkreuz- Grazer Schloßberg
TeresaMaria

Sage Franzosenkreuz- Grazer Schloßberg

Entlang des Weges auf den Schloßberg vom Karmeliterplatz aus kommt man in der ersten Biegung der bergauf führenden Straße am Franzosenkreuz vorbei. Um dieses rankt sich folgende Geschichte:
Ein entkommener Sträfling aus dem Schloßberggefängnis soll sich hier, an dieser Stelle, von seinen Fesseln befreit haben. Aus Dankbarkeit über die glücklich gelungene Flucht ließ er später ein Holzkreuz errichten . Die Landstände haben dieses 1852 durch ein größeres mit einer Christusfigur ersetzt.
Bei diesem Kreuz wurde 1809, während der Franzosenbelagerung des Schloßberges, ein Parlamentär von einer aus dem Tollhaus (dem heutigen Volkskundemuseum) abgeschossenen Kugel getötet.

Quelle: (Admin: externer Link existiert nicht mehr)
Es gibt keine Kommentare zum Anzeigen

Medieninformationen

Kategorie
Graz - Ansichten aus Graz, Steiermark
Hinzugefügt von
TeresaMaria
Datum
Aufrufe
5.000
Anzahl Kommentare
0
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)
Oben