• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.
Pfarrkirche Ranggen
SAGEN.at

Pfarrkirche Ranggen

Pfarrkirche hl. Magnus am nordwestlichen Ortsrand von Ranggen, Bezirk Innsbruck Land, Tirol.

Urkundlich 1359 erwähnt, Neubau 1775/78 von Franz Singer, Weihe 1780, Pfarre 1891.
Barocker Bau mit eingezogenem Chor, an diesen anschließend der schmälere ehemalige Chor eines gotischen Vorgängerbaues und gotischer Nordturm. Der Turm bezeichnet 1528 mit spitzbogigen Zwillingsfenstern im Glockengeschoss, barocken gesprengten Giebeln mit Wasserspeiern und oktagonalem Aufbau von 1767, Doppelzwiebelhelm mit Laterne. 2geschossiger Anbau, nordseitig, zwischen Turm und Langhaus.
Am Bau von 1778 gliedernde klassizistische Fassadenmalerei: Säulenordnung und Fenstereinfassungen. Westfassade mit durch Gesimse abgesetztem Dreiecksgiebel, Mosaikbild Mariahilf um 1900, in seitlichen Rundbogennischen gemalte Statuen Hll. Petrus und Paulus. Rundbogenportale an der W-, N- und S-Seite. (Dehio-Tirol)

© Wolfgang Morscher, 23. September 2012
Es gibt keine Kommentare zum Anzeigen

Medieninformationen

Kategorie
Kirchen, Wallfahrtskirchen
Hinzugefügt von
SAGEN.at
Datum
Aufrufe
3.516
Anzahl Kommentare
0
Bewertung
5,00 Stern(e) 1 Bewertung(en)
Oben