• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.
Nasenschrecke
Joa

Nasenschrecke

  • Joa
Die Gewöhnliche Nasenschrecke (Acrida ungarica) ist eine Kurzfühlerschrecke aus der Familie der Feldheuschrecken (Acrididae).
Die Tiere werden zwischen 30 und 60 Millimeter lang und haben einen schlanken Körperbau. Sie sind meist grün oder braun gefärbt. Einige Tiere haben kontrastreiche Zeichnungen (wie z. B. im Bild: hellbraun auf grün). Charakteristisch ist ihr langgestreckter schmaler Kopf, bei dem der obere Teil mit den Augen weit nach vorn verschoben ist. Auch sind ihre Fühler flach und am Ende spitz zulaufend. Ein weiteres wichtiges Merkmal sind die langen und schmalen Hinterbeine.

Im Haus der Schrecken im Tiergarten Schönbrunn fotografiert.
Erinnert mich ein wenig an ein vertrocknetes Kukuruz Blatt.
 

Medieninformationen

Kategorie
Benutzer Galerien
Album
Joa
Hinzugefügt von
Joa
Datum
Aufrufe
11.822
Anzahl Kommentare
2
Bewertung
5,00 Stern(e) 5 Bewertung(en)
Oben