• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.
Kohlerer Bahn
SAGEN.at

Kohlerer Bahn

Kohlerer Bahn in Bozen, Südtirol.
Teleferica Colle (1140 m), Bolzano 265 m)

Ansichtskarte gelaufen, 24. Juli 1924.

Die Kohlerer Bahn ist die erste Luftseilbahn in den Alpen für den Personentransport und zählt zu den frühen neuzeitlichen Seilbahnen für den Personentransport.
Keinesfalls darf die Kohlerer Bahn jedoch als "erste Personenseilbahn" bezeichnet werden, dies wäre technikgeschichtlich nicht haltbar. Viele andere Seilbahnen wären dazu weltweit zu vergleichen, die vermutlich erste neuzeitliche Personenseilbahn der Welt dürfte (nach derzeitigem Kenntnisstand) die [URL=http://www.sagen.at/doku/Eisenbahn/Drahtseilbahn_Kordilleren.html]Seilbahn Chilecito-La Mejicana [/URL] aus den Jahren 1903/04 sein. Weitere Seilbahnen, wie etwa die Luftseilbahn auf den Monte Ulia in Spanien 1907 und einige andere, müssen dazu noch in der Technikgeschichte verglichen werden, hier ist die Forschung noch nicht abgeschlossen.

Die Erste Kohlerer Bahn wurde am 29. Juni 1908 eröffnet.
Das Foto stammt von der am 10. Mai 1913 in Betrieb genommenen erneuerten Anlage der Firma Adolf Bleichert & Co. Diese zweite Kohlerer Bahn wurde 1943 beim fünften großen Luftangriff von Bombern der Alliierten auf Bozen zerstört.
Erst 1963/64 wurde ein Neubau von Hölzl Seilbahnbau ausgeführt und im Januar 1965 offiziell in Betrieb genommen, diese Anlage ist in renovierter Form bis heute in Betrieb.

© Bildarchiv SAGEN.at
Es gibt keine Kommentare zum Anzeigen

Medieninformationen

Kategorie
Seilbahnen
Hinzugefügt von
SAGEN.at
Datum
Aufrufe
4.764
Anzahl Kommentare
0
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)
Oben