• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.
Kirche am Danielsberg - eine Umschau
cerambyx

Kirche am Danielsberg - eine Umschau

Danielsberg, Kärnten, Österreich; 2008.07.12

Die Kirche am Danielsberg am Beginn des Mölltals, auf einem granitenen Kegel, den seinerzeit die Gletscher nicht "beseitigen" konnten .... wohl aufgrund seiner Auffälligkeit und wie so viele "Hügel" seit der Steinzeit besiedelt; eine Kultstätte an einer Quelle, welche leider einer "modernen" (um 1900) Teichanlage weichen mußte, wobei wertvolle archäologische Spuren vernichtet wurden. Aber durch Wanderer und beim Umbau der Kirche wurden danach noch steinzeitliche Werkzeuge und Schalensteine gefunden. Besonders diese kleinen Schalensteine sind interessant, werden sie doch noch heute von manchen Leuten zur Spende benützt ...
Am Ort der Kirche wird ein ehemaliger römischer Umgangstempel vermutet - Steinplatten und Votivsteine weisen darauf hin ....
Die ganze Hügelkuppe ist ein malerischer, mystisch anmutender Ort, an der man einige Zeit verbringen sollte, um die Ruhe darin zu spüren und selber ruhig zu werden ...

© Norbert Steinwendner, 4591 Molln, Oberösterreich, Österreich
Es gibt keine Kommentare zum Anzeigen

Medieninformationen

Kategorie
Kirchen, Wallfahrtskirchen
Hinzugefügt von
cerambyx
Datum
Aufrufe
1.731
Anzahl Kommentare
0
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)
Oben