• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen und eigene Fotos veröffentlichen.
Kaiserin Elisabeth
Kaiserin Elisabeth.
Abbild auf einer Verschlussmarke. Rückseite eines Briefes vom 21.10.1909 . Heute wird Elisabeth unter dem Namen Sisi touristisch vermarktet . Oben auf der Marke der Wahlspruch von Kaiser Franz Josef I., "VIRIBUS UNITIS" (mit vereinten Kräften).
  • Like
Reaktionen: Saargeist
Leider gibt es bisher kaum Literatur bzw Kataloge zu den Reklamemarken / Verschlussmarken / Vignetten oder wie auch immer sie genannt werden.
Es sind jedenfalls die größten Künstler der Zeit am Werk, diese Briefmarke ist recht bekannt, hier steht doch einer der ganz großen Namen ungenannt dahinter? Könnte evt Koloman Moser oder sonst jemand im Umfeld Wiener Werkstätte sein?
 
Mit der Uhrmacherlupe konnte ich die Namen unten als "JOS.URBAN" (links) und "F.SCHIRNBÖCK" (rechts) entziffern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ferdinand Schirnböck ist einer der größten Persönlichkeiten der österreichischen Briefmarkengeschichte. Er war auch jener Kupferstecher, der die Künstler des Jugendstils wie Koloman Moser mit den österreichischen Briefmarken zusammenführte und zudem völlig neue Motive in der Briefmarke realisierte.
 
Hallo Harry, hallo Wolfgang,
ich finde es bemerkenswert, dass ihr euch mit einem Thema beschäftigt, welches für unsere Zeit
eigentlich unwichtig erscheint. Zur Zeit erarbeite ich einen Vortrag für ein Museum zur Geschichte einer Druckerei aus der Zeit von 1895 bis 2003. Ich kann euch nur zustimmen, dass es in diesem
Metier noch viel Spannendes zu entdecken gibt!
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja, die so genannte "Wiener Werkstätte" ist ein außerordentlich wichtiger Meilenstein in der Kulturgeschichte Österreichs.
Auch wenn unsere Exponate hier in der Fotogalerie derzeit nicht so beachtet erscheinen, handelt es sich doch um ziemlich bedeutende Kunstwerke der Kunstgeschichte Österreichs...
 

Medieninformationen

Kategorie
Vignetten, Reklamemarken, Cinderella
Hinzugefügt von
harry
Datum
Aufrufe
219
Anzahl Kommentare
5
Bewertung
5,00 Stern(e) 1 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Gerät
Panasonic DMC-TZ101
Blende
ƒ/7.1
Brennweite
9,1 mm
Belichtungszeit
1/25 Sekunde(n)
ISO
200
Blitz
Aus, kein Blitz
Dateiname
elisabeth_1909.JPG
Dateigröße
1,4 MB
Aufnahmedatum
Fr, 07 April 2023 1:55 PM
Abmessungen
2000px x 2000px
Zurück
Oben