• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen und eigene Fotos veröffentlichen.
Das Dorf Igls mit Habicht um 1934.
(seit 1942 Innsbruck-Igls).

Handschriftliche Notiz auf der Rückseite:
"7. November 34, Mittwoch mache ich mit Kurt um 3/4 4 h nachmittags in das 3 km entfernte Igls eine kurze Ausfahrt. Wir fahren über einen schönen Umweg über Schloss Ambras in den Ort Amras. Am Rückweg ist von oben Innsbruck mit seinen vielen glänzenden Lichtlein herrlich zu sehen."

Aufnahme: Hochalpiner Kunstverlag, Sepp Ritzer & Elis Braunhoff, Innsbruck, Müllerstraße 18/III.
Handschriftlich datiert auf der Rückseite: 7. November 1934.

https://www.sagen.info/forum/threads/historische-fotografen-tirol-fotoatelier-und-landschaftsfotografie.4672/ Übersicht zu Fotogeschichte in Tirol auf SAGEN.at.

© Bildarchiv SAGEN.at
Igls war zu dieser Zeit schon ein aufstrebender Luftkurort.
Die Verbindung zur Stadt Innsbruck erfolgte hauptsächlich noch mit der Innsbrucker Mittelgebirgsbahn. Als Vorsichtsmaßnahme vor der Brandgefahr durch die Dampflokomotive wurde die Endstation der Bahn weitab vom Ortszentrum errichtet.Somit verlor die Bahn immer mehr an Bedeutung. Leider ist sie heute noch stark Einstellungsgefährdet.
 

Medieninformationen

Kategorie
Historische Ansichtskarten Innsbruck
Hinzugefügt von
SAGEN.at
Datum
Aufrufe
1.266
Anzahl Kommentare
1
Bewertung
4,50 Stern(e) 2 Bewertung(en)
Zurück
Oben