• Willkommen im SAGEN.at-Forum und SAGEN.at-Fotogalerie.
    Forum zu Themen der Volkskunde, Kulturgeschichte, Regionalgeschichte, Technikgeschichte und vielem mehr - Fotogalerie für Dokumentar-Fotografie bis Fotogeschichte.
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst Du eigene Beiträge verfassen.

    Hinweis: Benutzer des vorigen Forums müssen sich nicht erneut anmelden, alle Daten wurden importiert.
Ägyptische  Gottesanbeterin
Joa

Ägyptische Gottesanbeterin

  • Joa
Ägyptische- Afrikanische Gottesanbeterin Sphodromantis viridis.
Weibchen können bis zu 10 cm lang werden. Die Männchen erreichen eine Länge von ca. 7 cm. Typisch ist ein heller Fleck auf den Flügeln beider Geschlechter. Das Weibchen hat 6 Segmente und das Männchen 8 Segmente am Hinterleib. Sphodromantis viridis ist von ihrer Erscheinung her ein sehr kräftiges Tier. Herkunft: Zentral- und Westafrika. Farbe: Von hell- bis dunkelgrün / Von hell- bis dunkelbraun

Vor Jahren im Haus der Schrecken im Tiergarten Schönbrunn fotografiert. Derzeit ist kein Terrarium damit besetzt.
Dürfte ein Weibchen sein, oder?
Wegen des dicken Hinterleibes? :D
 

Medieninformationen

Kategorie
Benutzer Galerien
Album
Joa
Hinzugefügt von
Joa
Datum
Aufrufe
11.643
Anzahl Kommentare
3
Bewertung
5,00 Stern(e) 3 Bewertung(en)
Oben